Studium, Qualifikationen und Titel

  • 2013: Ehrendoktorwürde in Wolgograd (Russland).
  • 2008: Erlangung des wissenschaftlichen Titels "Doktor der Ungarischen Akademie der Wissenschaften" (DSc.).
  • 1997: Habilitation in Germanistischer Linguistik an der Universität Debrecen (Ungarn).
  • 1987: Verleihung des postdoktoralen akademischen Grades eines "Kandidaten der Sprachwissenschaft" an der Ungarischen Akademie der Wissenschaften.
  • 1987: Promotion im Bereich der Germanistischen/Kontrastiven Linguistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Deutschland).
  • 1984: Sprachprüfung (Oberstufe) in Englisch.
  • 1983: Promotion in Allgemeiner Sprachwissenschaft an der Universität Debrecen mit dem Prädikat "summa cum laude".
  • 1981: Diplom und Lehrbefähigung für die Sekundarstufe I und II in den Fächern deutsche Sprache und Literatur und russische Sprache und Literatur (Gesamtnote "sehr gut").
  • 1976-1981: Studium der Germanistik und Slawistik an den Universitäten Debrecen (H), Leipzig (D), HU Berlin (D), Odessa (UA) und Moskau (RU).